Ziele und Aufgaben der Spielgruppe Zaubergarte

Das Freispiel steht in der Spielgruppe im Zentrum. Alle Angebote sind freiwillig. Die Kinder lernen in altersdurchmischten Gruppen ein Zusammengehörigkeits­gefühl aufzubauen, Rücksicht zu nehmen, Konflikte auszutragen, sich in der Gruppe zu behaupten und Freundschaften zu schliessen. Diese Erfahrungen stärken das Selbstbewusstsein, den Mut und das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten. Zudem werden Selbständigkeit und Eigeninitiative gefördert. Positive Emotionen, Spiel, Spass, Bewegung und Freude stehen im Vordergrund, da Lerninhalte auf diese Weise nachhaltig gespeichert werden.
Jedes Kind wird von mir ganzheitlich und individuell begleitet und unterstützt. Durch verschiedene Spiel- und Bastelangebote können die Kinder ihre Kreativität, Fantasie und Experimentierfreude ausleben. Wir trainieren grob-und feinmotorische Fähigkeiten. Auch die Sprachentwicklung wird gefördert. Ich vermittle den Kindern Regeln, Werte und Rituale. Ein respektvoller, achtsamer Umgang mit Mitmenschen, Tieren, Natur und Umwelt sind mir ebenfalls sehr wichtig.
Das lustbetonte Lernen in einer geborgenen, angstfreien Atmosphäre ist die ideale Vorbereitung für den Kindergarten.